Große Spannung beim Zwei-Stunden-Rennen zum zehnjährigen Jubiläum

10 Jahre, 2 Stunden und Schlusslicht auf Platz 1 – wo gibt’s denn sowas? Natürlich im F1 Motodrom in Wernau! Aber alles der Reihe nach: Zehn Teams hatten sich zur Feier von zehn Jahren Motorsport im Motodrom für das Zwei-Stunden-Rennen angemeldet. Nach 120 Minuten dröhnenden Motoren, Benzingeruch und quietschenden Reifen stand mit „Schlusslicht“ der Sieger fest – ein passender Name, denn zum Schluss sahen die Konkurrenten eben nur die Schlusslichter des Siegers. Die Plätze 2 und 3 gingen an den Kartclub Reutlingen. Das Klassement im Einzelnen:

  1. Platz: Schlusslicht
  2. Platz: Kartclub Reutlingen
  3. Platz: Kartclub Reutlingen
  4. Platz: MT-Reifen
  5. Platz: TTV Zell
  6. Platz: Pistenräuber
  7. Platz: MSC Junior
  8. Platz: MSC Stuttgart
  9. Platz: Benzinger
  10. Platz: Böblinger Racer

Trotz Regenwetter hatten die kleinen und großen Besucher auf der Hüpfburg und auf dem Rodeo viel Spaß bei diesem Jubiläumswochenende im Motodrom.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Teilnehmern und freuen uns auf die nächsten Veranstaltungen! Ein besonderes Dankeschön geht auch an den Kartclub Reutlingen für den wundervollen Kuchen und an Mikes Imbiss, der für uns das leckere Essen gezaubert hat.

Zur Bildergalerie